Männliche Giraffen trinken Urin der Weibchen

Giraffenbulle

Außergewöhnliche Körpermaße

Die Giraffe ist ein Tier mit einigen außergewöhnlichen Eigenschaften. Die Gattung ist mit bis zu sechs Metern das höchste Landtier. Trotz des bis zwei Meter langen Halses haben sie aber wie Menschen und die meisten anderen Säugetiere nur sieben Halswirbel. Die bis zu 50 Zentimeter lange Zunge ist blau, um besser vor Sonnenbrand geschützt zu sein. Auch haben sie den höchsten Blutdruck aller Säugetiere, was nötig ist, um sie bis „ganz nach oben“ ausreichend mit Blut zu versorgen.

Urinprobe als Test

Eine weitere Besonderheit hingegen hat nichts mit der Größe der Giraffe zu tun. Bullen haben die Angewohnheit, regelmäßig den Urin der Kühe zu probieren, während diese Wasser lassen. Wissenschaftler gehen davon aus, dass sie an den enthaltenen Hormonen erkennen, ob das Weibchen paarungsbereit ist1.

Quelle: 1Innis, A. C. (1958, September). The behaviour of the giraffe, Giraffa camelopardalis, in the eastern Transvaal. In Proceedings of the Zoological Society of London (Vol. 131, No. 2, pp. 245-278). Oxford, UK: Blackwell Publishing Ltd

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.